Beurteilung

Selbstreflexion und individuelle Feedbacks anstatt Noten

Wir sind eine von der Bildungsdirektion des Kantons Zürich anerkannte, Noten befreite private Tagesschule.

Leistungsbeurteilung findet durch Selbstreflexion der SchülerInnen und Feedbacks der LernbegleiterInnen statt. Die Lernfortschritte werden regelmässig anlässlich der gemeinsamen Lern- und Zielplanung mit den SchülerInnen zusammen beurteilt. Diese lernen ihre Arbeiten mittels schriftlichen Reflexionen kritisch und konstruktiv zu hinterfragen und zu beurteilen. Bis Ende 7. Klasse werden die Eltern zweimal im Jahr zu einem Standortgespräch eingeladen. Von der 8. Klasse an steht im Zentrum dieser Gespräche die Berufswahl oder der Übertritt in eine weiterführende Schule. Nach Abschluss eines Lehrvertrags werden Eltern und SchülerInnen eingeladen, um die Ziele der restlichen Schulzeit zu besprechen.

Austretende SchülerInnen erhalten einen ausführlichen Schulbericht. Zuhanden von Lehrbetrieben stellen wir den SchülerInnen der Oberstufe für die Lehrstellensuche neben einem Schulbericht ein Notenblatt zur Verfügung.